Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
31. Januar 2009 6 31 /01 /Januar /2009 22:00
Der Vietnamkrieg bildete Ende der 60er Jahre ein zentrales Thema des SDS und der APO.

So fand im Februar 1968 der Vietnamkongress an der TU in West-Berlin statt.

Ende Januar 1968 begann die sog. Tet-Ofensive in Vietnam.

Diese bezeichnet eine Reihe militärischer, offensiver Operationen der nordvietnamesischer Armee und des Vietcong zwischen dem 30.01. und 23.09.1968 im Rahmen des Vietnamkrieges. Sie startete den Überraschungsangriff am Vorabend des vietnamesischen Neujahrsfestes, dem Tet Nguyen Dan, der am 31.01.1868 stattfand. Das ist eigentlich der heiligste Tag des Jahres. Unmittelbar zuvor hatten die Angreifer eine 7-tägige Waffenruhe angekündigt. Ein Großteil der südvietnamesischen Armee war im Feiertagsurlaub.

Bis Anfang 1968 hatten die USA ihr Truppenkontingent auf über eine halbe Million Soldaten aufgestockt. Dennoch war es nicht gelungen, die Guerila des Vietcong entscheidend zu schlagen. Durch Waffenhilfe aus der Volksrepublik China und der UdSSR war Nordvietnam erheblich aufgerüstet worden.

Der Angriff am 30.01.1968 und an den folgenden Tagen war für die Südvietnamesen und Amerikaner völlig überraschend. Er erfolgte auf breiter Front mit 80.000 Kämpfern und an mehr als 100 Stellen gleichzeitig. Die stärksten Angriffe erfolgten in und nahe Saigon auf den Flugplatz und die Hauptquartiere von General William Westmoreland und des südvietnamesischen Militärs.

Trotz des gelungenen Überraschungserfolgs erwies sich die Tet-Offensive als militärischer Misserfolg. Nach drei Wochen - in der Zeit hatten die Vietcong etwa in Saigon ca. 5700 Menschen, nach einer schwarzen Liste gesucht, gefoltert, ermordet und in Massengräbern verscharrt, darunter ausländische Ärzte, Juristen, Geistliche, sogar Kinder - wurden die Vietcong aus den von ihnen eroberten Städten wieder vertrieben.

Gleichwohl bildete die Tet-Offensive einen Wendepunkt im Vietnamkrieg, da die US-Bevölkerung, die lange an einen Sieg und an Erfolge sowie ein baldiges Ende des Krieges geglaubt hatten, nun in den Medien entsetzt erleben mussten, dass die US-Armee die Lage eben, entgegen den Beteuerungen der Regierung und der Militärs nicht beherrschte. Die Stimmung im Lande kippte...

Lesenswert ist dazu auch der Artikel in  Zeit-Online vom 03.01.2008.

M.Kupfer

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv