Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. Oktober 2009 2 13 /10 /Oktober /2009 13:03

In den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und FDP zeichnet sich derzeit ab, dass es bei dem von Rot-Grün im Jahr 2000 geschaffenen Atomausstieg nicht bleiben wird, man hört, die Restlaufzeiten würden auf 32 Jahre verlängert. Gleichzeitig soll die Solar-Subventionierung gekürzt werden. 

Dass Atomenergie in erster Linie eine Risikotechnologie ist, die auf lange Sicht auslaufen wird ("Brückentechnologie"), ist sogar bei der neuen Regierung zum Teil zumindest angekommen, wird aber noch nicht hinreichend beachtet, wie man jetzt sieht. Es ist sogar zu befürchten, dass die Betreiber der Kraftwerke wie bislang auch pokern und auf noch günstigere Konditionen (z.B. ewige Laufzeiten) setzen und CDU und FDP durch eine geschickt formulierte Klausel gesetzlich ermöglichen. 

Gründe gegen Atomenergie gibt es dabei genügend, hier geht es zu einer Sammlung von 100 guten Gründen gegen Atomenergie.

Es geht um Nachteile beim Uranabbau (begrenzte Vorräte, Importe, Krebsverursachung), Risken der Atomenergie (Emissionen, Krebsrisiko, kein AKW in Deutschland erhielte heute noch eine Genehmigung, Risikoanfälligkeit alter Anlagen, deutsche AKW sind sogar im internationalen vergleich unsicher) sowie die ungeklärte Frage der Entsorgung (Zwischenlager haben Sicherheitsstandards von Hühnerställen, Castoren strahlen, Castorbehälter sollen gerade einmal 40 Jahre halten, Asse säuft seit 20 Jahren ab, Wasser auch in Gorleben, Endlagerung ist ausgeschlossen) und die Folgen eines atomaren Unfalls in Deutschland (GAU mit schlimmeren Folgen als Tschernobyl, keine ausreichende Evakuierung möglich, wirtschaftlicher Zusammenbruch). Schließlich dient Atomkraft auch nicht dem Klimaschutz, wie gerne behauptet wird.

Und? Gibt es außer "Billigstrom für alle" irgend ein Argument dafür, das das Risko wert ist, was mit Atomenergie eingegangen wird? Rhetorische Frage...

M.Kupfer





Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv