Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. September 2011 6 24 /09 /September /2011 22:55

DEN kennt mancher bestimmt noch - die Zeichentrickfigur Lui, auch bekannt als "La Linea".


Aus einer Linie entsteht Lui, der eben diese Linie zunächst fröhlich entlangläuft, bis eine Lücke in der Linie, ein Hindernis oder wer weiß was auftaucht.

 

Dann reagiert er ziemlich impulsiv - aber auch kindlich-liebenswert - mit Freude, Wut, Erheiterung, Enttäuschung, jedesmal sehr extrem. 20 Stimmungswechsel in grad 3-4 Minuten!

 

Werden seine Wünsche nicht sofort erfüllt, "rastet" er aus, der Zeichner oder wer auch immer sich in den Weg stellt wird dann gnadenlos abgewertet. Das wird vergessen, wenn der Zeichner etwas Gutes für ihn tut, zum Beispiel die Linie vervollständigen, ihm das gewünschte Fahrzeg malt oder einen Golfschläger - je nach Situation und Bedürfnis  von Lui eben. Der Stimmungswandel zeigt sich auch in der Veränderung des farblichen Hintergrunds - Hell: Gute Laune, Dunkel: O weia, es wird ernst....Rot oder Lila stehen für bevorstehende Wut,Hellblau oder Grün für unbändige Freude...zumindest meist passt diese Einteilung... Hier ein bis zwei Filmchen, bei Youtube gibt es die haufenweise, soviel ihr wollt!

 


 

 

 

 

 

 

 

So lustig und putzig das ist - ich kann mich wirklich darüber amüsieren und ziemlich kugeln, viele andere sicher auch...- es gibt auch einen ernsten Bezug, einen echten Insider sozusagen.

 

In diesem Jahr habe ich sehr spannende Begegnungen mit Borderline-Betroffenen gehabt, daraus sind recht lebendige und gute Kontakte entstanden, die ich nicht missen möchte. Diese Menschen wissen um ihre Erkrankung und zeigen sogar Humor für ihre "Eigenheiten", die sowohl für sie, als auch für die Angehörigen oftmals so furchtbar sind.

 

Gleichwohl - Linea finden sie ebenfalls klasse, er ist mehr oder weniger ihr" Maskottchen", um es mal salopp auszudrücken. Zu den Beziehungen von Lui "La Linea" kann man wenig sagen, gleichwohl aber zu seinen extremen Stimmungsschwankungen, seiner Impulsivität, seinen Spaltungsmechanismen "Idealisierung" (der Zeichner wird geliebt, wenn er Lui hat entstehen lassen) und "Abwertung" (der Zeichner wird gehasst, wenn er in der Linie eine Lücke lässt oder nicht gleich die Wünsche von Lui erfüllt) sowie dem fehlenden emotionalen Gedächtnis. Kritik kann er nicht haben, je nach Situation wechselt die Stimmung, ist die Situation überstanden, wird sie vergessen... Was er ist, weiß er nicht wirklich, große Ziele scheint er nicht zu haben, langfristige Pläne auch nicht, er entscheidet situativ und stark emotional... Also, so kann man das auch interpretieren, sehr anschaulich...

 

M.Kupfer

 

 

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

P.H. 05/29/2012 16:35

Ach nett, hab auch erst was über das lustige Kerlchen geschrieben, aber die Sache mit den Borderlinern hör ich zum ersten mal, sehr interessant :)
http://hakkl.de/la-linea-ein-strich-wird-kult/

M.Kupfer 05/29/2012 16:51


Ja, ich wäre auch nicht so ohne Weiteres darauf gekommen. Das ist ein echter Insider, erst reflektierte und sehr gut informierte Menschen, die an dieser Störung leiden, darüber aber mit anderen
sprechen können, haben mir den "Maskottchen"-Hinweis gegeben. La Linea ist ein weiteres Puzzlestück eines "Bildes" (für Affekthandlungen, fehlendes emotionales Gedächtnis, extreme
Stimmungschwankungen), mit dem diese Störung recht anschaulich verstanden werden kann.


Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv