Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. März 2014 7 09 /03 /März /2014 12:10

Unsere Tochter, 10, hat ein Handy...also, ich meine ein klassisches Handy, oder auch Mobiltelefon, mit Tasten und einem kleinen Display, zum Telefonieren, Simsen und ein bis drei Spielchen. Das hatte zuvor unser Sohn, also ihr Bruder, bis er ein Smartphone mit allen Schikanen erhielt.

 

Ich hatte es mal als Prepaid-Dings für 15,-€ angeschafft, damit Sohnemann, damals gerade in der weiterführenden Schule, erreichbar ist bzw. anrufen kann, wenn was ist.

 

Nach einer Weile gibt es ein Problem: "Da stimmt was nicht, guck mal, ich komme nicht mehr rein....".

 

Nach einem kurzen Check zeigt sich - es müsste einfach nur der richtige PIN eingegeben werden, der aber in den letzten Monaten leider in Vergessenheit geraten ist.

 

"Dafür braucht man jetzt die PUK, wo ist denn der Zettel?"

Weg, war ja klar.....

 

Kurz: Alle Suchbemühungen waren umsonst und erfolglos....

 

Ich bekomme also den Auftrag, hier Abhilfe zu schaffen, heißt, eine neue SIM-Karte zu organisieren, anders hat es keinen Sinn...natürlich, wegen der Simlock-Sache am besten beim selben Anbieter.....

 

Soweit so gut, ich lasse mir ein Prepaid-Dings-Paket verkaufen, mit allen möglichen Schubidu, lasse mich ordnungsgemäß registrieren und schalte das Ding ein.

 

Auf dem Display erscheint:

 

"Tastensperre"...

Tastensperre????

 

Wer hat das denn verbockt? Ich tippe auf dem Ding rum, mit allen möglichen Zahlenkombis, nix.

 

Nach gut 10 Minuten aber fällt mir die Ziffer ein, die mir unsere Tochter genannt hat.

 

Wunderbar - "Tastensperre passiert"....:-).

 

Das Display bietet ein weißes Feld: "PIN"....Eingabe nach Befreiung des Rubbelfeldes, alles gut, gleich steht uns die Welt offen...

 

Das Display sagt: "Providersperre aufheben"....

 

Ich werd noch, was wird das denn, es ist doch nur so ein billiges Handy, ich will doch nicht ins Bankhaus Lampe oder so....

 

Ich bin ratlos, probiere auf gut Glück und völlig unwissend die PUK....nix.....nur noch neun Versuche...


Noch mal die PIN? nee, noch acht Versuche..wird langsam gefährlich.....

 

Ich bin kurz davor, ein Ersatzhandy - ohne Vertrag - zu kaufen, will es aber noch nicht aufgeben.....

 

Die I-net-Suchmaschine hilft. Unter Gute-Frage macht sich zunächst völlige Ahnungslosigkeit breit, teils wird geraten, den Anbieter anzurufen und irgendwann bekommt man den Code...blabla....

 

Eine Seite hilft wirklich weiter: man muss nur den IMEI-Code eingeben und schon spuckt diese Seite den Code aus, den man dann in dieses Feld für die Providersperre eingibt.

 

IMEI????

 

Achso, ist im Handy, unter dem Akku...Also, Handy ausschalten, Deckel hinten abfrickeln, Akku raus, die IMEI finden - erst suchen - den gefühlt 39-stelligen Code notieren und...."fehlerhafter Code".


Nochmaaal....

 

Diesmal richtig, ohne die Schrägstriche.

Der Code kommt. Akku wieder rein ins Handy, Deckel zu, anschalten, Tastensperre, PIN und...DER Code für die Providersperre.....

 

Tadaaaa.....alles gut....

Auf dem Display erscheinen zwei Worte:

 

"Na Vollidiot"

 

Offenbar die Begrüßung, die Sohnemann einige Zeit zuvor dort hinterlegt hat ....*humpf*

 

Nix für ungut, hab ich doch gern gemacht.......

 

M.Kupfer

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv