Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
21. Januar 2009 3 21 /01 /Januar /2009 12:10
Die 90er bildeten für meine Begriffe - neben den 60ern - ein starkes Stück Musikgeschichte.

Da Manches aus den 90ern musikalisch auch im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts noch gewaltig nachwirkt(e) und deshalb nicht als "Oldie" abgelegt werden kann, stelle ich in Folge mal Einiges an Musik aus diesem Jahrzehnt vor.

Aber Achtung - alle die sich jetzt auf Euro-Beat, Techno und Boygroups freuen: Ich war auch in den 90ern Rock- und Alternative/Indie-Fan und werde mich deshalb auf diese Sparte konzentrieren. Das Macarena-Video wird hier deshalb eher nicht zu finden sein....

In den 90ern war ich zwischen 23 und 33 Jahren alt, studierte, lernte meine Frau kennen, heiratete und tat die ersten Schritte ins Berufsleben. Gleichwohl war das kein Grund für mich, in der Musik der Vergangenheit, meiner Jugend zu schwelgen (in der ich ja bekanntermaßen die 80er ausgespart habe, bis auf wenige Ausnahmen) und auf dem Level "stehen" zu bleiben. 

Den Start in die 90er boten zum Beispiel New Model Army, die zugegeben bereits in den 80ern anfingen. Hier zwei Videos, das eine "Vagabonds" ist 20 Jahre alt (s. das Datum: 27.02.1989), "Here Comes The War" stammt aus dem Jahr 1992/93 und kommt kraftvoll daher.

Vagabonds (schade, dass das Violinen-Intro hier fehlt):



Here Comes The War (live):



LG M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
12. Januar 2009 1 12 /01 /Januar /2009 21:52
Blixa Bargeld heißt eigentlich Christian Emmerich, sein Künstlername nimmt Bezug auf einen Dada-Künstler Baargeld, der Vorname bezieht sich auf die Marke eines Stiftes.

Nun wird Blixa Bargeld schon 50 Jahre alt.

Geboren am 12.01.1959 in Berlin gründet er 1980 die "Einstürzenden Neubauten", die nach wie vor aktiv sind (mehr)

Ich hatte ja schon in meinem Beitrag zu LP's und CD's unterm Weihnachtsbaum eine LP von den Neubauten erwähnt. Die stammte aus dem Jahr 1987 und hieß " Fünf auf der nach oben offenen Richterskala".

Begonnen hatte alles aber sehr avantgardistisch, schreiend und lärmend, z.B. mit Kollaps ("Hör mit Schmerzen" u.A.)

oder "Halber Mensch" (Autobahn)


Von 1984 bis 2003 spielte Blixa Gitarre bei Nick Cave & The Bad Seeds.

Aus dem neuesten Werk der Einstürzenden Neubauten "Alles wieder offen" (2007) einige Kostproben. Wahre Welten zun sich auf... Im Vordergrund steht die Dichtung.

Einstürzende Neubauten mit Blixa im Jahr 2007 mit "Nagorny Karabach":


Ich warte....

Blixa liest Hornbach...:


M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
8. Januar 2009 4 08 /01 /Januar /2009 21:34
The Pixies - eine Band, die 1985 gegründet wurde - hat herrlich schräge Independent-Musik produziert. Nach ihrer Trennung 1993 kamen sie 2003 wieder zusammen und touren seit April 2004 erfolgreich durch die Weltgeschichte.

Der minimalistische Stil und die krasse 80's-Art dieses Songs "Where is my Mind" ist einfach winterlich!


Hier die Version des Songs von Placebo:

M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
8. Januar 2009 4 08 /01 /Januar /2009 21:12
Supertramp's Debüt erschien 1974 "Crime of the Century" - das ist 35 Jahre her.

Es ist m.E. das beste Album der Band, wobei auch Breakfast in America" klasse war.

Ein Stück, das ich immer mit einem kalten Wintermorgen assoziiere, ist "School" - wohl auch wegen der Mundharmonika zu Beginn des Songs und der Stimme von Rodger Hodgson....:

Auf Seite 2 der LP fand sich nicht nur "Dreamer", sondern auch "Rudy".... Achtung, gaanz weit zurück geht es jetzt, zeitlich gesehen... Uff, nie wieder Teen sein müssen, das gefällt mir seit über 20 Jahren sehr gut, muss ich sagen....

Trotzdem, der Song ist hörenswert...


M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
7. Januar 2009 3 07 /01 /Januar /2009 21:32
Kennt noch wer Stefan Stoppok?

So vor 15 Jahren habe ich ihn gerne gehört, wie zum Beispiel diesen Song hier: "Wie tief kann man sehn?"

Ich bin beim besten Willen kein Feuerzeug/Wunderkerze-bei-langsamen-Liedern-Schwenker (brrrr, ist mir eher zuwider), aber der Song hier ist klasse, auch nach 15 Jahren läuft mir eine Gänsehaut über den Rücken....


Das hier ist auch von ihm "Dumpfbacke....":

Und der hier: "Ärger...."

Zum Schluss noch eine zeitlose Ballade aus dem Jahr 1991: "Aus dem Beton"

Erinnert ein wenig in Machart und Text an den frühen Udo Lindenberg....

Also: Mehr Stoppok auf die Bühne, und dafür viel weniger PUR!! Jedenfalls, wenn es um deutsche Interpreten geht....

M.Kupfer

Diesen Post teilen
Repost0
4. Januar 2009 7 04 /01 /Januar /2009 22:15
Wieder ein Stück von Radiohead, das ich mit einem kalten Wintertag in Leipzig verbinde: Paranoid Android von der 1997 erschienenen CD "OK Computer":



M.Kupfer


Diesen Post teilen
Repost0
3. Januar 2009 6 03 /01 /Januar /2009 10:20
Im Winter 1983/84 - also vor 25 Jahren - begann die Erfolgsgeschichte der Band "Frankie goes to Hollywood"... "Frankie...." ist eine der wenigen Pop-Bands, die mir in den 80ern wirklich gefallen hat.

Ein weihnachtlich-winterliches Stück erschien im Dezember 1984: "The Power Of Love".

Weil das Video an die Weihnachtsgeschichte angelehnt ist und überhaupt sehr episch-pathetisch daher kommt, ist es für mich Winter-Musik:



M.Kupfer

Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2008 2 30 /12 /Dezember /2008 23:04
Diese Musik würde ich gerne am 01.01. morgens beim Frühstück hören, sie würde mir diesen Tag versüßen...



M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2008 2 30 /12 /Dezember /2008 22:39
Eines der ersten Stücke, die ich von Coldplay hörte, war "In my Place". Es war im Dezember 2002. Klassische Wintermusik in my opinion, jedenfalls dieses Stück...

Also, hier ist das Video zu diesem genialen Song:

M.Kupfer
Diesen Post teilen
Repost0
28. Dezember 2008 7 28 /12 /Dezember /2008 22:42
Die "Vier Jahreszeiten" des italienischen Komponisten Antonio Vivaldi mochte ich schon immer.

Passend zum schönen kalten Winterwetter und zur eher besinnlichen Weihnachtszeit derzeit läuft nun Vivaldi's "Winter".

Gespielt wird dieses Stück hier von dem punkmäßig auftretenden Violinisten Nigel Kennedy (der zufällig am heutigen Tage 52 Jahre alt wird):

Hier also "Winter" in drei Teilen.....




M.Kupfer

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv